Skip to main content


#transatlantifa #NATOputztruppe
Bei dem laut MDR „Fotografen aus der Neonazi-Szene“ handelte es sich um den Journalisten Jens Zimmer, der für das Medienprojekt „Infrarot – Sicht ins Dunkel“ in Form eines Livestreams über die verschiedenen Kundgebungen in Leipzig berichtete. Zimmer ist Deutsch-Türke, ordnet sich selbst als links ein und war zum Beispiel jahrelang Stammgast im legendären „Coop Anti-War Café“, einem bekannten Treffpunkt in Berlin
https://www.nachdenkseiten.de/?p=88321

Erik G. reshared this.